Sanierung von Büroflächen
in der Residenzstraße 10 in München - Zechbauerhaus

Die Büroflächen im 4. und 5. Obergeschoss des Zechbauerhauses, schräg gegenüber der Bayerischen Staatsoper am Max-Joseph-Platz, wurden für einen neuen Mieter komplett saniert. Herausforderungen waren die kurze Planungs- und Realisierungszeit von drei Monaten in Abhängigkeit von den planungsrechtlichen Anforderungen des Denkmalschutzes, des hohen Anspruches des Gebäudeeigentümers an die Qualität der baulichen Eingriffe und die spezifischen Gestaltungs- und Einrichtungswünsche eines Finanzinvestors.

Diese hohen Anforderungen dienten uns als Ansporn. Die Büroflächen konnten kosten- und termingerecht übergeben werden. Alle Dienstleistungen rund um den Umzug, wie Mietvertragsmanagement, Umzugsplanung und neues Facility-Management wurden von uns betreut.